NUK



„Nach dem Stillen
                 geht's bei uns
        natürlich weiter."

NUK. Das Leben verstehen.

Gesunde Ernährung - Tipps und Rezepte für die Beikost

Seit über 60 Jahren liegt uns von NUK die gesunde Entwicklung von Babys und Kindern am Herzen. Dazu gehört auch die Ernährung: Eine leckere und gute Mischung aus lebenswichtigen Nährstoffen und Vitaminen ist die beste Grundlage, um groß und stark zu werden. Leckere und vollwertige Breis kann man viel leichter 

selber kochen als man denkt – und selbstgekocht ist nicht nur gesünder, sondern schmeckt Kindern auch am besten. Wir haben mit Hilfe von Experten Rezepte entwickelt, die Sie ganz einfach nachkochen können. Also: an die Töpfe, fertig, lecker!

So starten Sie mit dem ersten Brei.

Von den Profis empfohlen.

So starten Sie mit dem ersten Brei.

Zusammen mit dem Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund (FKE) haben wir leckere Rezepte entwickelt, mit denen die Gewöhnung an Beikost kinderleicht gelingt. Ein Ernährungsplan für das erste Lebensjahr zeigt über-sichtlich, ab wann welche Lebensmittel für Ihr Kind wichtig sind.

Mahlzeit, Baby!

Kostenloses NUK Rezeptbuch zum Download

Ein Rezept, das schmeckt.

Karotten mit Kartoffeln und Schweinefilet.

Ein Rezept, das schmeckt.
     90 gKarotten         15 gApfelsaft
     40 gKartoffeln          8 gRapsöl
     20 gSchweinefilet          2 ELWasser
  1. Die geschälte Karotte in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, und die geschälte Kartoffel in etwa gleichgroße Würfel. Beides in einen Topf geben.
  2. Wasser hinzugeben, bis das Gemüse fast bedeckt ist und zum Kochen bringen. Etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel kochen lassen.
  3. Das Schweinefilet in 4 kleine Stücke schneiden und zur Gemüse-Kartoffel-Mischung geben, dann 5 Minuten weiter kochen lassen.
  4. Garwasser abgießen und in einem Behälter auffangen. Apfelsaft, Rapsöl und ca. 2 El Garwasser zu den gekochten Zutaten geben.
  5. Alles zusammen pürieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fertig!

Hinweis: Verwenden sie mehr Garwasser zum Pürieren, wenn Sie mehrere Portionen vorbereiten.

Hier gibt's noch mehr leckere Rezepte:

Smoothie (6+ m)

Smoothie-Eis (6+ m)

Babybrei: Zucchini und Tomate mit Süßkartoffel und Hirseflocken (5+ m)

Babybrei: Fenchel mit Kartoffeln und Haferflocken (7+ m)

Babybrei: Pastinaken mit Kartoffeln und Schweinefilet (10+ m)

Babybrei: Paprika mit Lachs und Reis (10+ m)

 

 

Smoothie-Eis (6+ m)

Smoothie-Eis

NUK zeigt, wie aus zwei lecker-fruchtigen Smoothies ganz einfach Eis wird. Das komplette Rezept und die Zutatenliste ist hier zu finden. Guten Appetit!

Zucchini und Tomate mit Süßkartoffel und Hirseflocken (5+ m)

Zucchini und Tomate mit Süßkartoffel und Hirseflocken (5+ m)

Für Babys ab fünf Monaten schnell einen leckeren Brei aus Zucchini, Tomate, Süßkartoffeln und Hirseflocken herstellen? Mit der NUK Baby Menu Küchenmaschine geht das ganz einfach! Das komplette Rezept und die Zutatenliste ist hier zu finden. Guten Appetit!

NUK Rezept: Fenchel mit Kartoffeln und Haferflocken (7+ m)

NUK Rezept: Fenchel mit Kartoffeln und Haferflocken (7+ m)

Gesunde Babykost kann so einfach sein: NUK zeigt, wie aus Zutaten wie zum Beispiel Apfelsaft und Fenchel ein schmackhafter Brei für Kinder ab dem 7. Monat wird. Das komplette Rezept und die Zutatenliste ist hier zu finden. Guten Appetit!

Leckerer Babybrei aus Pastinaken mit Kartoffeln und Schweinefilet (10+ m)

Leckerer Babybrei aus Pastinaken mit Kartoffeln und Schweinefilet (10+ m)

Pastinaken, Kartoffeln und Schweinefilet – mit der NUK Baby Menu Küchenmaschine wird aus diesen und weiteren Zutaten ganz einfach ein leckerer Brei für Kinder ab dem zehnten Monat. Das komplette Rezept und die Zutatenliste ist hier zu finden. Guten Appetit!

Babybrei aus Paprika mit Lachs und Reis (10+ m)

Babybrei aus Paprika mit Lachs und Reis (10+ m)

Im Handumdrehen einen leckeren Brei aus Paprika, Lachs und Reis zaubern – NUK zeigt, wie’s geht. Das komplette Rezept und die Zutatenliste sind hier zu finden. Guten Appetit!

Fresh Foods - leckeren Brei einfach selber zubereiten

Lecker, Mama! Ob der erste Löffel Brei oder das erste Eis – selbstgemacht schmeckt es Kindern einfach am besten und Mütter wissen genau, was drin ist. Die neuen Fresh Foods Produkte erleichtern die Zubereitung und Aufbewahrung von leckerem Brei oder Eis und bringen frische Farbe in die Küche. Babygerechte Portionen lassen sich platzsparend unterbringen und einfrieren, das Pürierset zaubert auch unterwegs im Handumdrehen einen frischen Brei. So machen Kochen und Füttern Spaß!



Passende Produkte von NUK

NUK Baby Menu

NUK Baby Menu

Bei Mama schmeckt’s einfach am besten. Mit dem NUK Baby Menu bereiten Sie Babybrei schonend und schnell zu. Mit vier praktischen Funktionen: Dampfgaren, Pürieren, Aufwärmen und Auftauen.

NUK Pürierset

NUK Pürierset

Simsalabim: mit dem NUK Pürierset zaubern Sie zuhause und unterwegs frischen köstlichen Brei im Handumdrehen und können direkt – ohne Umfüllen – aus der Schale füttern.

NUK Gefrierform

NUK Gefrierform

Ideal für den ersten Brei: Die NUK Gefrierform hält bis zu neun kleinste Portionen frisch, die leicht einzeln aus der weichen Form zu entnehmen sind.

NUK Eisförmchen

NUK Eisförmchen

Gesundes Naschen: Einfach pürierte Früchte oder Joghurt einfüllen und einfrieren – fertig ist leckeres und gesundes Eis. Die NUK Eisförmchen sind speziell für kleine Hände geformt.  

NUK Frischebehälter

NUK Frischebehälter

Schneller geht’s nicht: Selbstgemachte Babymahlzeiten im Handumdrehen verstauen, einfrieren und wieder auftauen. Platzsparend und praktisch: die NUK Frischebehälter.

Easy Learning – kinderleicht essen und trinken lernen.

Von der Geburt bis ins Kindergartenalter bietet NUK Produkte, die aufeinander aufbauen, sich ergänzen und den verschiedenen Entwicklungsstufen Ihres Kindes angepasst sind. Zum Beispiel das NUK Easy Learning 1-2-3 System: Es unterstützt die Entwicklung vom Saugen zum Trinken aus Bechern und bietet Geschirr für den ersten Brei bis zum selbstständigen Essen wie die Großen an. Produkte, mit denen die Kleinen ganz einfach essen und trinken lernen!

NUK Easy Learning Cups

NUK Easy Learning Cups

Trinken lernen will gelernt sein: Mit dem cleveren Easy Learning Cup-System lernt Ihr Kind ganz natürlich und Schritt für Schritt, aus dem Becher zu trinken.

NUK Easy Learning Esslernschale

NUK Easy Learning Esslernschale

Perfekt für die ersten eigenen Essversuche: Die NUK Esslernschale bleibt dank Saugnapf an der Unterseite auch bei wilden Löffel-Attacken auf dem Tisch.

NUK Easy Learning Esslernteller

NUK Easy Learning Esslernteller

Essen wie die Großen: Der NUK Easy Learning Esslernteller macht selbstständiges Essen kinderleicht. In drei trendigen Farben. 

NUK Easy Learning Snack Box

NUK Easy Learning Snack Box

Perfekt für unterwegs: die NUK Snack Box. Durch die weichen Lamellen der Öffnung können Kinderhände gesunde Snacks leicht herausnehmen – der Rest bleibt sicher in der Box.

NUK Easy Learning Fütterlöffel

NUK Easy Learning Fütterlöffel

Für den ersten Brei: Der NUK Futterlöffel mit besonders weicher Silikonspitze. Alle Fütterlöffel sind speziell für kleine Kindermünder geformt, erleichtern das Füttern und lassen sich wegen des langen, rutschfesten Stiels super greifen.

NUK Easy Learning Mini Besteck

NUK Easy Learning Mini Besteck

Auch ein großer Esser fängt mal klein an: Das ergonomisch geformte NUK Mini Besteck macht Essen lernen kinderleicht. Mit seinen abgerundeten Zinken ist es das optimale erste Besteck.

NUK Easy Learning Maxi Besteck

NUK Easy Learning Maxi Besteck

Für große Kleine ab 18 Monaten: das Maxi-Besteck aus hochwertigem Edelstahl mit abgerundeten Rändern und Zinken. So fühlt sich essen wie die Großen an.

 

 

 

 

Smoothie (6+ m)

Rezept Smoothie (6+ m)

Zutaten:

Gelber Smoothie:

  • 200 g Bananen
  • 150 g Ananas
  • 200 ml Orangensaft

Roter Smoothie:

  • 200 g Erdbeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 200 ml Multivitaminsaft

 

Zubereitung:

Gelber Smoothie:

  1. Das Smoothiemesser mit den 4 Klingen einsetzen.
  2. Geschnittene Banane in das Gerät kippen.
  3. Die geschnittene Ananas hinzufügen.
  4. Saft hinzufügen und alles pürieren, bis keine Stücke mehr sichtbar sind. Fertig!

Roter Smoothie: 

  1. Die geschnittenen Erdbeeren in das Gerät kippen.
  2. Die Himbeeren hinzufügen.
  3. Saft hinzufügen und alles pürieren, bis keine Stücke mehr sichtbar sind. Fertig!

 

 

 

 

Rezept Smoothie-Eis (6+ m)

Rezept Smoothie-Eis (6+ m)

Zutaten:

Gelber Smoothie:

  • 200 g Bananen
  • 150 g Ananas
  • 200 ml Orangensaft

 

Roter Smoothie:

  • 200 g Erdbeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 200 ml Multivitaminsaft

 

Zubereitung:

Gelber Smoothie:

  1. Das Smoothiemesser mit den 4 Klingen einsetzen.
  2. Geschnittene Banane in das Gerät kippen.
  3. Die geschnittene Ananas hinzufügen.
  4. Saft hinzufügen und alles pürieren, bis keine Stücke mehr sichtbar sind.

 

Roter Smoothie: 

  1. Die geschnittenen Erdbeeren in das Gerät kippen.
  2. Die Himbeeren hinzufügen.
  3. Saft hinzufügen und alles pürieren, bis keine Stücke mehr sichtbar sind.

 

Smoothie-Eis:

Den roten und gelben Smoothie in die Fresh Foods Eisförmchen geben und ins Gefrierfach stellen. Fertig!

 

 

 

 

Rezept Zucchini und Tomate mit Süßkartoffel und Hirseflocken (5+ m)

Rezept Zucchini und Tomate mit Süßkartoffel und Hirseflocken (5+ m)

Zutaten:

    • 45 g Tomaten 
    • 45 g Zucchini 
    • 40 g Süßkartoffeln 
    • 7 g Hirseflocken 
    • 50 ml Wasser zum Quellen 
    • 30 ml Apfelsaft 
    • 1 EL Rapsöl
    • Einige Blätter Basilikum

     

     

    Zubereitung:

    1. Den Wassertank bis zur dritten Markierung füllen. Das Püriermesser mit den 2 Klingen einsetzen.
    2. Die Tomaten, Zucchini und Süßkartoffeln klein schneiden. Alles zusammen in den großen Gareinsatz geben und garen, bis das Gerät piept. Anschließend das Garwasser abgießen und in einem Behälter auffangen.
    3. Währenddessen die Hirseflocken mit dem Wasser übergie¬ßen und quellen lassen. 
    4. Die gegarten Zutaten und die gequollenen Hirseflocken zusammen mit dem Apfelsaft und dem Rapsöl in den Pürierbecher geben. 
    5. Pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zwischendurch mit dem Spatel umrühren. Bei Bedarf etwas Garwasser hinzufügen.
    6. Frische Basilikumblätter rollen und schneiden, den Brei damit garnieren. Fertig!

     

     

     

     

    Rezept Fenchel mit Kartoffeln und Haferflocken (7+ m)

    Rezept Fenchel mit Kartoffeln und Haferflocken (7+ m)

    Zutaten:

    • 50 g Kartoffeln 
    • 100 g Fenchel 
    • 10 g Schmelzflocken
    • 35 ml Apfelsaft 
    • 1 EL Rapsöl 
    • 5 EL Garwasser
    • Petersilie

     

     

    Zubereitung:

    1. Den Wassertank bis zur dritten Markierung füllen. Das Püriermesser mit den 2 Klingen einsetzen.
    2. Die Kartoffeln würfeln, in den großen Garbehälter geben und den Dampfgarer einschalten.
    3. Den Fenchel ebenfalls würfeln, nach ca. 6 Minuten zu den Kartoffelstücken geben und abwarten, bis das Gerät piept.
    4. Das Garwasser abgießen und in einem Behälter auffangen. Gemüse in den Pürierbecher geben. Apfelsaft, Rapsöl, Schmelzflocken und ca. 5 Esslöffel Garwasser zufügen.
    5. Alles zusammen pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zwischendurch mit dem Spatel umrühren und nach Bedarf weiteres Wasser hinzufügen. Mit Petersilie und Himbeeren garnieren. Fertig!

     

     

     

     

    Rezept Pastinaken mit Kartoffeln und Schweinefilet (10+ m)

    Rezept Pastinaken mit Kartoffeln und Schweinefilet (10+ m)

    Zutaten: 

    • 100 g Pastinaken 
    • 60 g Kartoffeln 
    • 30 g Schweinefilet 
    • 40 ml Orangensaft 
    • 1 EL Rapsöl 
    • 3 EL Garwasser
    • Ein paar Zweige Rosmarin 

     

    Zubereitung: 

    1. Den Wassertank bis zur dritten Markierung füllen. Das Püriermesser mit den 2 Klingen einsetzen. 
    2. Die Pastinaken schälen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in den Garbehälter geben. Die Kartoffeln schälen, in etwa gleich große Würfel schneiden, in den großen Garbehälter geben und das Gerät einschalten. 
    3. Das Schweinefilet mittig teilen und nach 6 Minuten zum Gemüse geben und abwarten, bis das Gerät piept.
    4. Das Garwasser abgießen und in einem Behälter auffangen. Gemüse und Fleisch zusammen mit Saft, Rapsöl und ca. 3 Esslöffeln Garwasser in den Pürierbecher geben. 
    5. Alles zusammen pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zwischendurch mit dem Spatel umrühren, bei Bedarf weiteres Garwasser hinzufügen.
    6. Rosmarin klein schneiden und Brei damit garnieren. Fertig!

     

     

     

     

     

     

    Rezept Paprika mit Lachs und Reis (10+ m)

    Rezept Paprika mit Lachs und Reis (10+ m)

    Zutaten:

    • 50 g rote Paprika 
    • 60 g Reis 
    • 30 g ungewürzter Lachs 
    • 1 TL Rapsöl 
    • 2 EL Garwasser 
    • Dill

     

    Zubereitung:

    1. Den Wassertank bis zur dritten Markierung füllen. Das Püriermesser mit den 2 Klingen einsetzen. 
    2. Den Reis ohne Salz kochen. 
    3. Die Paprika in kleine Stücke schneiden. 
    4. Den Lachs in Stücke schneiden, zu der Paprika in den Dampfeinsatz geben. Dampfgarer einschalten und warten, bis das Gerät piept.
    5. Das Garwasser abgießen und in einem Behälter auffangen. Paprika, Reis und Lachs in den Becher geben. 1 TL Rapsöl hinzufügen.
    6. Alles zusammen pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zwischendurch mit dem Spatel umrühren und nach Bedarf etwas Garwasser hinzufügen.
    7. Etwas Dill über den Brei streuen. Fertig!