NUK



                    „Bis dir die
                            Augen
                         zufallen.“

NUK. Das Leben verstehen.

Schöne Geschichten zum Vorlesen

„Kennst Du schon die Kühlschrankgeister?“ oder „Die Geschichte vom Bären Summsebrumm“ – Kinder lieben solche Geschichten und es gibt kaum ein Kind, das sich nicht freut, wenn man seine Fantasie beflügelt. Wir von NUK haben ein paar Gute-Nacht-Geschichten für Sie zum Downloaden bereitgestellt: zum Inspirieren, Ausschmücken und Weitererzählen. Und: Je mehr Sie Ihrem Kind vorlesen, desto öfter wird es später wahrscheinlich selbst zum Buch greifen.

Gute-Nacht-Geschichten

zum Abspielen

  • Weißnasenzwerg

  • Sternenzähler

  • Bunte Fische

  • Bär Summsebrumm

  • Badewannenboot

  • Kühlschrankgeister

  • Ludwig Lamm

  • Sonnenmann & Regenfrau

  • Angeberschuhe

Gute Nacht Geschichten

Erlebe lustige Tierwelten oder spannende Abenteuer mit den liebevollen Gute Nacht Geschichten von NUK. Damit dein Kind nach einem anstrengenden Tag behutsam ins Land der Träume gelangt, ist das Vorlesen einer Kurzgeschichte das perfekte Ritual am Abend. Die Kleinen können sich entspannen und gleichzeitig ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Macht es euch gemütlich, kuschelt euch gemeinsam ins Bett und schnappt euch eine von unseren fröhlichen Gute Nacht Geschichten: zum Inspirieren, Ausschmücken und Weitererzählen – für verzauberte Träume und einem erholsamen Schlaf.

Niedliche Gute Nacht Geschichten einfach downloaden

Sätze wie „Ich mag noch nichts ins Bett!“ bekommen Eltern oft zu hören, wenn es eigentlich Schlafenszeit heißt. Unsere Gute Nacht Geschichten bieten eine schnelle und spontane Lösung um die Kleinen zu beruhigen und das Einschlafen zu erleichtern, denn es gibt doch nichts Schöneres als einen aufregenden Tag harmonisch mit einem gemeinsamen und gemütlichen Abend-Ritual zu beenden. Für den Fall, das Mamas oder Papas Augen ebenfalls langsam müde werden, gibt es von all unseren wunderbaren Geschichten auch eine Hörspiel-Version, die den Weg ins Schlummerland unserer Kleinen erleichtert.

Gute Nacht Geschichten fördern die Entwicklung deines Kindes

Häufiges Vorlesen fördert nicht nur die Kreativität, sondern auch andere wichtige Aspekte in der Gesamtentwicklung deines Kindes. Durch das frühe Annähern an Sprache wird die Sprachfähigkeit deutlich verbessert und der Wortschatz von Jungen und Mädchen erweitert. Außerdem lernen sie deutlich schneller und leichter selbst lesen. Je früher du deine Kinder an niedliche Gute Nacht Geschichten heranführst, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Kleinen erste Versuche unternehmen selbst zu schmökern, um auch alleine in die Welt von Weißnasenzwergen und Sternenzählern eintauchen zu können.

So bleibt jede Geschichte spannend

Gutes Vorlesen macht für die Geschichte viel aus - Kinder sind begeistert sobald man flüssig und mit viel Enthusiasmus erzählt. Besonders viel Spaß macht das Geschichtenerzählen, wenn du jedem Charakter eine andere laute, süße oder böse Stimme gibst, um die Story lebendiger zu gestalten. Damit die Begeisterung an Gute Nacht Geschichten nicht verloren geht, solltest du zudem versuchen dein Kind in das Abenteuer mit einzubinden. Mit kleinen Fragen, kannst du die Aufmerksamkeit schnell wieder bekommen und zusätzlich für Freude sorgen. „Und was könnte als Nächstes passieren?“ - du wirst erstaunt sein, was in den kleinen Köpfen vorgeht. Sobald der kleine Zuhörer langsam einschläft, kann die Lesesession beendet werden, einfach das Kapitel bis zur passenden Stelle pausieren und den Rest am nächsten Tag weiter lesen. So freut sich dein Sprössling schon auf den nächsten gemütlichen Abend gemeinsam mit Mama oder Papa, eingekuschelt in warmen Decken und mit magischen Geschichten.