Anscheinend verwendest du einen nicht unterstützten Browser. Bitte aktualisiere deinen Browser auf Chrome oder Firefox, um die gesamte NUK-Website zu nutzen

Beruhigungssauger für Frühgeborene

In der Entwicklung unreif geborener Kinder sind kognitive Beeinträchtigungen, Verhaltensauffälligkeiten und sprachliche Entwicklungsstörungen keine Seltenheit.1 Eine intensive neonatologische Betreuung – unterstützt durch adäquate Hilfsmittel – ist daher gerade während der ersten Lebensphase unerlässlich. Eines dieser Hilfsmittel sind die kleinen, leichten Beruhigungssauger für Frühgeborene, die die intensive Pflege und besondere Handhabung im Krankenhaus berücksichtigen.

Studiendaten zeigen, dass Frühchen, die Beruhigungssauger verwenden, eine verbesserte physiologische und verhaltensbedingte Saugentwicklung aufweisen.2 Zudem profitieren sie in der Folge von einem früheren Start oraler Ernährung bis hin zum vollständigen Stillen3,4 und erreichen eine höhere Gewichtszunahme.5 Die Frühgeborenen zeigen außerdem mildere Symptome bei einer gastrointestinalen Motilitätsstörung3 und werden früher aus dem Krankenhaus entlassen als Babys, die keinen Beruhigungssauger bekommen.3,5

Anwenderstudie: Hohe Akzeptanz bei Klinikexperten und Babys

Die neuen Beruhigungssauger werden nicht nur in Norddeutschland produziert, sondern wurden auch in der dortigen hauseigenen NUK Forschungs- und Entwicklungsabteilung entwickelt und in engem Austausch mit Experten getestet – höchste Qualität, made in Germany. Durch ihr spezielles Produktdesign sind die Frühchen-Schnuller besonders praxistauglich und werden sehr gut von den kleinen Patienten akzeptiert. Das ergab eine Anwenderstudie auf der Neo-Intensiv- sowie Neo-Beobachtungsstation in einer renommierten deutschen Klinik. Vor allem das gute Handling sowie das weiche Material und die optimale Größe und Form der Schnuller schnitten im Klinikalltag sehr gut ab. Durch das geringe Gewicht von nur 3,5 g (Größe XS) und die durchdachte Passform konnten die Frühgeborenen den Schnuller gut allein oder mit minimaler Unterstützung im Mund halten. Wie die Ergebnisse aus der Anwenderstudie zeigen, beruhigten und entspannten sich die Babys mit den neuen Saugern schnell.

Medizinprodukt

Die NUK Beruhigungssauger für Frühgeborene sind Medizinprodukte. Sie entsprechen nicht der Sauger-Norm DIN EN 1400 und dürfen nur in der Klinik gemäß ihrem therapeutischen Zweck zum Einsatz kommen. Sie dürfen niemals mit nach Hause genommen werden! Gebrauchsanweisung beachten!

Bis ins Detail durchdacht

Alle Vorteile im Überblick

Klinisch erprobt – Anwenderstudie in einer renommierten Klinik in Deutschland, 2020/2021

Erhältlich in zwei Größen je nach Gewicht des Babys

Klare Größenunterscheidung (je Größe eine Farbe)

Störungsfreies Saugen dank leichtem Gewicht und kurzem Lutschteil

Ausreichend Platz für weitere Therapiemittel

Sanft zur Babyhaut

Gut zu greifen und zu halten von Erwachsenen

Sofort einsetzbar (ready to use)

Dreimal kleiner als das Original

Der NUK Beruhigungssauger für Frühgeborene ist in zwei Größen erhältlich: Größe XS in Grün für Babys mit einem Gewicht bis
1.500 g und Größe S in Lila für Babys, die zwischen 1.500 g und 2.500 g wiegen.

Größe XS
Größe S
Übliche Größe

Sanft und flexibel

Lutschteil und Mundschild sind in einem Stück gefertigt und zu 100 % aus hochwertigem, extraweichem Silikon.

Gut zu halten

Geringes Gewicht und kurze Lutschteillänge sorgen für störungsfreies Saugen. Mit nur 3,5 g Gewicht ist der Schnuller in Gr. XS nicht nur ein Leichtgewicht, sondern auch der kürzeste in seiner Klasse.

Viel Platz für weitere Therapiemittel

Der kleine Mundschild, insbesondere der kurze Abstand zur Nase, bietet Raum für Beatmungsmasken und ist geeignet für den kombinierten Einsatz unter CPAP-Therapie und Nasenkanülen.

Ready to use

Die Schnuller sind hygienisch einzeln verpackt, keimfrei (EO-freie Methode) und können sofort eingesetzt werden.

Praxistauglich

Ein kleiner und leicht zu fassender Griff sorgt für gute Greif- und Haltemöglichkeiten auch in beengten Situationen, z.B. im Inkubator.

Produktbeschreibung
1 - Kurzes Lutschteil ideal für kleine Frühgeborene
2 - Leicht zu fassender Griff für Klinikpersonal und Eltern
3 - Herzförmiger Mundschild bietet genügend Platz für Babys Nase und Therapiemittel
4 - Wölbung schmiegt sich dem Gaumen perfekt an
5 - Abgeflachtes Lutschteil gibt der Zunge viel Freiraum
6 - Dünner Saugerhals verringert den Druck auf den Kiefer
7 - Flexibler und weicher Mundschild verhindert Druck auf Babys Lippen und Haut
Bestelldaten (nur durch Kliniken bestellbar)

Größe XS (bis 1.500g)

Art.-Nr. 10.107.053

Stück/Pack 1

Pack/Versandeinheit/Mindestabnahme 40

 

Einzeln hygienisch verpackt, ready to use,

nur für den Krankenhausgebrauch sowie eingeschränkte

Nutzung durch kleinen Mundschild

(erfüllt nicht DIN EN 1400).

Größe S (von 1.500g bis 2.500g)
Art.-Nr. 10.107.054
Stück/Pack 1
Pack/Versandeinheit/Mindestabnahme 40

 

Einzeln hygienisch verpackt, ready to use,
nur für den Krankenhausgebrauch sowie eingeschränkte
Nutzung durch kleinen Mundschild
(erfüllt nicht DIN EN 1400).

 

Sie arbeiten in einer Klinik und möchten mehr erfahren?

Dann sprechen Sie unsere NUK Klinik-Außendienst Mitarbeiter an.

 

Quellen:

  1. Bundesverband Das frühgeborene Kind e.V. Pressemappe, Stand: 01.04.2021. www.fruehgeborene.de/sites/default/files/field_page_file/pm_2021_web.pdf (abgerufen am 26.01.2022)
  2. Kamhawy H et al. Non-nutritive sucking for preterm infants in Egypt. Journal of Obstetric, Gynecologic & Neonatal Nursing 2014;43:330–340.
  3. Say B et al. Nutrition in late preterm infants. Breastfeeding Medicine 2018;13:433–437.
  4. Kaya V, Aytekin A. Effects of pacifier use on transition to full breastfeeding and sucking skills in preterm infants: A randomized controlled trial. Journal of Clinical Nursing 2017;26:2055–2063.
  5. Calik C, Esenay F. The clinical effect of pacifier use on orogastric tube-fed preterm infants:
  6. A randomized controlled trial. Journal Pakistan Medical Association 2019;69:771–776.