• Anmelden
  • Mein Benutzerkonto
  • Meine Wunschliste
  • Mein Warenkorb
Latex-Schnuller

Latex-Schnuller

5 Artikel
pro Seite
  1. NUK Happy Kids Schnuller
    NUK Happy Kids Schnuller
    4,49 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  2. NUK Genius Color Schnuller
    NUK Genius Color Schnuller
    7,49 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  3. NUK Genius Schnuller
    NUK Genius Schnuller
    7,49 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  4. NUK Classic Schnuller
    NUK Classic Schnuller
    2,99 € 3,49 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  5. NUK Trendline Disney Winnie the Pooh Schnuller
    NUK Trendline Disney Winnie the Pooh Schnuller

Latex-Schnuller: Alles über die Nuckel aus Naturkautschuk

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Lieblings-Nuckel für Ihren kleinen Schatz sind, müssen Sie sich nicht nur für eines der vielen niedlichen Designs entscheiden, sondern auch für ein Schnuller-Material. Die Sauger der Schnuller sind in den meisten Fällen entweder aus Silikon oder Latex gefertigt. Um den richtigen Schnuller mit Wohlfühl-Faktor für Ihr Kind auszuwählen, finden Sie hier alles Wichtige über die beliebten Latex-Schnuller. 

Drei gute Gründe für einen Latex-Schnuller

Viele Eltern greifen bei der Wahl zwischen Silikon- und Latex-Schnullern zu den honiggelben Saugern, denn die NUK Schnuller aus Latex sind… 

  • natürlich: Die Sauger der Schnuller werden aus Naturlatex der Gummimilch des Kautschukbaumes hergestellt. Bei Latex-Schnullern handelt es sich demnach um ein besonders natürliches Produkt für Ihr Kind. 
  • weich: Schnuller aus Naturkautschuk sind biegsam und zudem besonders weich. Auf diese Weise machen sie das Nuckeln auf dem Latex-Schnuller besonders angenehm für Ihren kleinen Schatz.
  • bissfest: Gerade bei zahnenden Kindern sind NUK Latex-Schnuller sehr gefragt. Das strapazierfähige Material hält auch dem Knabbern der kleinen Kinderzähnchen stand und ist in diesem Fall deutlich langlebiger als ein Silikon-Schnuller. 

Tipp: Das Material der Latex-Schnuller besitzt einen leichten, natürlichen Eigengeschmack. Einige Babys mögen diesen Geschmack, andere jedoch nicht und lehnen den Sauger deshalb ab. Erzwingen Sie nichts und lassen Sie Ihr Baby am besten selbst entscheiden, ob es einen Schnuller aus Latex oder  Silikon bevorzugt. 

Worauf ist bei Latex-Schnullern zu achten?

Auch bei den Schnullern aus Naturkautschuk gibt es einige Dinge in Bezug auf die Nutzung und Reinigung zu beachten, damit Ihr Kind möglichst lange am Latex-Schnuller nuckeln kann:

Achtung vor Latexallergien bei Babys: Wie bei vielen natürlichen Rohstoffen besteht auch bei Latex vereinzelt das Risiko einer allergischen Reaktion. Einige Kinder und Erwachsene reagieren allergisch auf gewisse Eiweißbestandteile von Naturkautschuk.  Sollten Sie bei Ihrem Baby nach der Benutzung des Latex-Schnullers Hautausschläge, Schnupfen, Asthma oder sonstige Allergie-Anzeichen bemerken, sollten Sie die Möglichkeit einer Latex-Allergie Ihres Babys bei Ihrem Kinderarzt checken lassen. Sollte sich der Verdacht bestätigten, können Sie künftig einfach auf einen NUK Silikon-Schnuller umsteigen. 

Latex-Schnuller auskochen: Um das Naturmaterial des NUK Latex-Schnullers trotz der mehrmaligen täglichen Reinigung und Desinfizierung nicht zu sehr zu strapazieren, sollten Sie den Nuckel maximal zwei Minuten lang auskochen. Zu langes Auskochen lässt den Latex-Schnuller schneller altern und macht das häufigere Austauschen des Kautschuk-Schnullers unumgänglich. 

Regelmäßiges Austauschen:  Durch die tägliche Benutzung und das regelmäßige Auskochen des NUK Latex-Schnullers wird das Naturmaterial nach einiger Zeit spröde. Sobald Ihnen kleine Risse im Schnullermaterial auffallen, sollten Sie Ihrem Kind umgehend einen neuen NUK Latex-Schnuller zum Nuckeln geben! Sonst besteht die Gefahr, dass sich kleine Latexpartikel lösen und von Ihrem Liebling verschluckt werden. Jedoch empfiehlt es sich – auch wenn sich keine Risse im Material bilden – den Latex-Schnuller nach zwei bis drei Monaten aus hygienischen Gründen auszutauschen. Spätestens, wenn das Material des Kautschuk-Schnullers leicht klebrig wird.

Aufbewahrung: Das Naturmaterial kann durch Wärme und Sonneneinstrahlung porös werden. Deshalb empfiehlt es sich, den Latex-Schnuller in der mitgelieferten Box aufzubewahren, wenn Ihr Kind den Schnuller gerade nicht benutzt. 

Gut zu wissen